Betriebsmittelmodellierung

Modellierung technischer Betriebsmittel 

Für ganzheitliches Projektdatenmanagement

Mit ECycle modellieren sie Betriebsmittel und das Elektroschema der Gebäudeautomation. Zur Abbildung der Phasen Systemplanung, Systemerstellung und Betrieb. Die Vernetzung der Phasen erfolgt über ein Online-System, in dem das Datenmodell alle Betriebsmitteleigenschaften des gesamten Life-Cycles erfasst. Tools ermöglichen die Bearbeitung der einzelnen Phasen. Für ein Qualitätsmanagement sämtlicher Engineering- und Betriebsphasen. Von der Designphase (Pflichtenheft, Styleguide, Datenpunktstandards, Engineeringfunktionen, Dokumentationsmanagement) über die Erstellungsphase (Betriebsmittelliste, Elektroschema, Funktionsbeschreibungen, Automationsmanagement und Reportingsoftware) und Implementierungsphase (FAT/SAT, Inbetriebsetzungsdokumentation, Parametrierung und Einregulierung, integraler Test, Systemabnahme, Dokumentation) bis zur Betriebsphase (Nutzungsanpassung, Wartung und Instandhaltung, Ressourcen- und Energiemanagement).

 

Mit ECycle können Objekteigenschaften rückgeführt und verebt werden. Dies wird vollautomatisch im gesamten System durchgeführt – die Dokumentation entsteht ohne Aufwand.


ECycle ist die ideale Lösung für ein erfolgreiches Building Information Modeling (BIM) zur Beschreibung aller Gebäudedaten im Industry Foundation Classes Standard (IFC).

 

Ablauf des Projektdatenmanagements

Die in der Planungsphase angelegten Objekte werden bei der Projektierung und im Betrieb mit zusätzlichen Attributen ausgestattet. Das System unterstützt den Bearbeiter in der strukturierten Projektbearbeitung und hilft, das Projekt über eine Workflow-Engine zu managen. Es ist jederzeit sichtbar, wann was durch wen bearbeitet wurde. 

Vorteile

Building Information Modeling (BIM)

Industry Foundation Classes (IFC)

Engineering-Framework für das Leitsystem

Dokumentation aller Phasen

Dokumentation aller Projektveränderungen

Qualitätsmanagement-Prozessabläufe 

Integrierte Instandhaltefunktionen

Datendurchgängigkeit in allen Bereichen

Technische Eigenschaften

Unterstützung gängiger Standards

Systematik

ECycle ermöglicht im Planungsprozess das System ohne genaue Angaben zu Feldgerättypen und detaillierten Datenpunktkenntissen aufzubauen. Mit der integrierten Datenbank kann das Prinzipschema gezeichnet werden. Im Hintergrund werden die Datenpunktinformationen hinzugefügt. Das Elektroschema kann durchgängig abgeleitet werden und die Datenpunktinformationen vervollständigt werden. Die Einteilung in Informationsschwerpunkte kann auf Basis der Anlagen und deren Betriebsmittel erfolgen. Veränderungen in der Realisierungsphase werden automatisch in allen Datenbankmodulen nachgezogen. Die Anwendersoftware wird generisch aus dem zugehörigen Datenmodell für Gebäudeautomation erzeugt. Die Ergebnisse des detaillierten Engineerings stellen die Projekt- und Systemdokumentation dar. Applikationsdaten des Ausführungsprojektes werden vollständig in die Betriebsphase überführt. In der Betriebsphase werden Projektoptimierungen und -veränderungen in der Datenbank nachgeführt. Die Systemdokumentation steht auf Basis der Quelldaten zur Verfügung.

Symbolik

Für die Prinzipschemasymbolik kann der vorgefertigte SIA-Katalog verwendet werden. Die standardisierten Symbole nach SIA 410 sind für die Planung vorbereitet und werden per Klick aus der Datenbank auf dem Plan platziert. Die Farben für HLKS-Prozesse sind in der SIA definiert und in der Datenbank eingebunden.

        Kontakt

        Marcello Meriano
        Consultant

        +41 78 828 08 79

        Weitere Produkte

        Alarmserver

        Sämtliche Einrichtungen, Infrastrukturen und sensible Anlagen werden auf einer Plattform zuverlässig überwacht.

        Betriebsdatenmanagement

        Erfassen, managen und analysieren Sie alle Ihre Gebäudedaten – für eine strategische Ressourcenplanung und Energiemanagement.

        Hausautomation

        Hausautomationslösung für die Überwachung von Gebäuden und Infrastrukturen. Für einen hohen Automatisierungsgrad des Gebäudebetriebes.

        Raumautomation

        Flexibles und performantes Touchscreen-Modul für die Steuerung von Licht, Heizung, Kühlung, Audio und allen Gewerke mit offener Schnittstelle.

        Leicom ITEC AG
        Harzachstrasse 5 
        8404 Winterthur 
        Schweiz

        +41 (0)52 235 16 40 
        info@leicom-itec.ch